Versicherungsgutachten

Sachschäden an Immobilien:

An Immobilien kommt es oft zu Schäden, die von einem Gutachter bewertet werden müssen, um einen Anspruch bei der Gebäudeversicherung geltend machen zu können. Das können beispielsweise Schäden aufgrund von Elementarereignissen wie Sturm und Hagel sein, die hohe Instandsetzungskosten nach sich ziehen. Auch bei Brand oder Leitungswasserschäden sollte ein Sachverständiger für Versicherungsschäden an Gebäuden zur Schadens- und Wertermittlung hinzugezogen werden.

Haftpflichtschäden an Immobilien:

Die meisten Haftpflichtschäden an Gebäuden und Einfriedungsanlagen wie Zäunen, Mauern und Hecken werden durch KFZ-Anprall verursacht. Hier ist eine sorgfältige detaillierte Schadenaufnahme und -dokumentation von großer Wichtigkeit. Nur so können Sie Ihren Ersatzanspruch vollumfänglich geltend machen. Insbesondere die Bewertung, ob ein Zeitwertansatz für das beschädigte Bauteil in Frage kommt, ist hierbei von Bedeutung. Das Sachverständigenbüro Peter Schulze ist personenzertifiziert für Sach- und Haftpflichtschäden an Gebäuden und unterstützt Sie kompetent bei allen Fragen rund um Gebäudeschäden welche über Versicherungen gedeckt sind.